Austrian Whisky Association

Whisky kommt bekanntlich aus Schottland und Irland ... und auch aus Österreich. 1995 wurde im Waldviertel der erste österreichische Whisky gebrannt und mittlerweile halten die Whisky Destillateure aus Österreich mit ihren internationalen Gleichgesinnten mit.

Die „Austrian Whisky Association“ (AWA) vereinigt 15 namhafte Whiskymanufakturen aus allen Bundesländern. Die Förderung der österreichischen Whiskykultur und die Unterstreichung der Individualität der einzelnen Destillerien stehen dabei im Vordergrund.

Mit großer Leidenschaft und Erfahrung zeigt Gründungsmitglied Walter Pfanner mit seinen Single Malt Whiskys wie der „Hase“ läuft. Denn der Hase aus dem „Lauteracher Ried“, dem nahen Naturschutzgebiet, ziert die Flaschen des Single Malts, der 2005 erstmals in Vorarlberg produziert wurde. Ausgesuchte Eichenfässer sorgen für einen gehaltvollen Whisky, der mit seinem vielschichtigen Duft und herbem Geschmack begeistert und auf der IWSC 2014 in London als „bester Single Malt Whisky Österreichs“ ausgezeichnet wurde.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.austrian-whisky.at